Alexander Zimbehl, Landesvorsitzender des Niedersächsischen Beamtenbundes (NBB), erwartet von der neuen Landesregierung eine zügige Verwirklichung eines Versprechens, das kurz vor der Landtagswahl noch vom damaligen Finanzminister Reinhold Hilbers (CDU) abgegeben worden war. Die Einmalzahlung von 300 Euro für die Pensionäre in Niedersachsen müsse fließen, die neue Landesregierung solle das in ihren Nachtragsetat schreiben.

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.