Jan Vermöhlen, Haushaltsreferent des Bundes der Steuerzahler (BdSt), hat die Kommunen zu strikter Sparsamkeit aufgerufen. Mit Bezug auf die vierteljährliche Kassenstatistik stellt Vermöhlen fest, dass die niedersächsischen Kommunen 2021 mit einem Fehlbetrag von insgesamt 581 Millionen Euro das zweite Mal in Folge nach 2020 (270 Millionen Euro) ein Finanzierungsdefizit vermelden mussten. Die sei auch auf […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.