Die Debatte flammt alle paar Jahre wieder auf – aber geschehen ist bisher wenig. Die allgemeine Gerichtsbarkeit gliedert sich in Niedersachsen in 80 Amtsgerichte, elf Landgerichte und drei Oberlandesgerichte. Das sind allesamt anerkannte, häufig traditionsreiche Einrichtungen, die von den Kommunalpolitikern ihrer Heimatgemeinden mit Vehemenz verteidigt werden. In einem kleinen Städtchen, auch wenn es an Ruf […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.