Peer Lilienthal, fraktionsloser AfD-Landtagsabgeordneter, und sein Parteifreund Stephan Bothe, ebenfalls MdL, sind mit ihrer Klage vor dem Staatsgerichtshof gescheitert – wegen einer versäumten Antragsfrist. Das hat die Pressestelle des Staatsgerichtshofs am Montag mitgeteilt. Gegenstand der Klage waren die Rechte der fraktionslosen Abgeordneten, die nach Auffassung von Lilienthal und Bothe derzeit in Niedersachsen nicht den Anforderungen […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.