(rb) Hannover. Das bisherige Heimgesetz wird durch ein „Niedersächsisches Gesetz über unterstützende Wohnformen“ ersetzt. Eine entsprechende Gesetzesvorlage wird auf Beschluss des Kabinetts nach Abschluss der Verbandsanhörung jetzt in den Landtag eingebracht. Das Gesetz sieht neue Wahlmöglichkeiten für ältere Menschen vor; sie sollen damit sowohl ihre Wohn- als auch ihre Pflegeform frei wählen können und damit […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.