Niedersachsens Wissenschaftsminister Björn Thümler (CDU) sieht die Politik gefordert, schnell Schlussfolgerungen aus den vergangenen gut zwei Jahren der Corona-Pandemie zu ziehen. „Die Langzeitwirkungen werden uns noch lange beschäftigen. Und wir sind gefordert, noch stärker als bisher über den eigenen Tellerrand hinauszuschauen“, sagte Thümler bei einem „Bürgergespräch“ seines Ministeriums mit verschiedenen Wissenschaftlern und Verbandsvertretern. Der Blick […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.