Cathrin Burs, Präsidentin der Apothekerkammer Niedersachsen, fordert eine Ausweitung der Studienplätze für Pharmazie in Niedersachsen. Die Arbeit der Apotheken werde immer wichtiger – und schwieriger. Arzneimittellieferengpässe seien eines von mehreren Problemen. Bisher könne man diesen Beruf nur in Braunschweig als einziger pharmazeutischer Fakultät im Lande studieren, doch dort sei die Anzahl der Laborplätze begrenzt. Die […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.