Stefan Schostok, ehemaliger Oberbürgermeister von Hannover, muss um seinen 2019 vor dem Landgericht Hannover erzielten Freispruch in der sogenannten „Rathausaffäre“ bangen. Der Bundesgerichtshof hat das Urteil gestern aufgehoben und damit der Revision der Staatsanwaltschaft Recht gegeben. Nun muss eine andere Strafkammer des Landgerichts Hannover den Fall neu aufrollen. Schostok hatte seinem Büroleiter Frank Herbert zwischen […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.