Der Präsident des Oberverwaltungsgerichts in Lüneburg, Thomas Smollich, rechnet durchaus noch mit mehreren interessanten Gerichtsentscheidungen zu den Corona-Beschränkungen. Vieles könne im Hauptsacheverfahren strenger und anders von den Richtern bewertet werden als in den Eilentscheidungen. Smollich, der auch Präsident des Staatsgerichtshofs in Bückeburg ist, äußert sich im Interview mit dem Politikjournal Rundblick. Rundblick: In den ersten […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.