Das geplante neue Landesraumordnungsprogramm (LROP), das noch vor der Landtagswahl am 9. Oktober vom Kabinett erlassen werden soll, hinterlässt überall lange Gesichter. Die Naturschützer sind sauer, weil es eine Öffnungsklausel für den Gipsabbau geben wird. Wirtschaftsvertreter hätten sich klarere Vorgaben für die Rohstoffgewinnung, also den Sand-, Kies- und Gipsabbau gewünscht. Die Umweltverbände äußern sich unzufrieden, […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.