Der Verband der Ersatzkassen (VdEK) fordert von der Landesregierung klare Kriterien für die Frage, welche Mindestvoraussetzungen für die sogenannten „Regionalen Gesundheitszentren“ (RGZ) gelten sollen. Nach dem neuen, im Juni beschlossenen Krankenhausgesetz ist es künftig möglich, kleine und unwirtschaftliche Krankenhäuser zu schließen, wenn diese ihren Auftrag nicht mehr ausreichend erfüllen können. Diese können dann zu RGZ […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.