(rb) Walsrode. Ministerpräsident Stephan Weil setzt bei der Finanzierung der Kosten für die Unterbringung und Versorgung der Flüchtlinge, deren Zahl in diesen Tagen dramatisch gestiegen ist, weiterhin auf den Flüchtlingsgipfel am 24. September. Bei der Zentralen Bürgermeisterkonferenz des Niedersächsischen Städte- und Gemeindebundes (NSGB) am Montag in Walsrode kündigte er allerdings an, dass das Land die […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.