Dietmar Schilff, Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei (GdP), hat noch einmal eindringlich an die Landtagsabgeordneten appelliert, die von der Landesregierung geplanten Kürzungen von Polizisten-Stellen in der mittelfristigen Finanzplanung nicht zu vollziehen. Es geht um 850 Stellen, die vor Jahren geschaffen und damals schon befristet worden waren. Sie sollen nach den Plänen der SPD/CDU-geführten Landesregierung in […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.