Eike Bruns, Sprecher des Landesamtes für Bergbau und Energie (LBEG), gibt Entwarnung: Im Umfeld der Erdölförderstätte „Groß Lessen 9“ in Sulingen (Kreis Diepholz) sei keine Grundwassergefährdung festgestellt worden. Das hätten Untersuchungen im Auftrag des Landesamtes ergeben. Der Betreiber Exxon-Mobil hatte Ende 2021 in einem Ringraum der Bohrung einen Druckanstieg als Folge eines natürlichen Gemisches aus […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.