Niedersachsens Agrarministerin Barbara Otte-Kinast (CDU) und ihr Staatssekretär Prof. Ludwig Theuvsen erhoffen sich in Kürze neue Erkenntnisse über den Ursprung des Erregers der „afrikanischen Schweinepest“ (ASP). Seitdem am 2. Juli der ASP-Verdachtsfall in einem Sauenbetrieb in Emsbüren (Landkreis Emsland) bestätigt wurde, rätseln die Fachleute über den Hergang des Eintrags. Infizierte Wildschweine wurden keine entdeckt, eine […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.