Dirk Engelmann, Leiter der Landesvertretung der Techniker-Krankenkasse in Niedersachsen, sorgt sich um die Finanzierung der gesetzlichen Krankenversicherungen. Für 2023 erwarte er bundesweit eine Lücke von mindestens 17 Milliarden Euro. Das sei „besorgniserregend“, und die Bundesregierung habe „bislang keine nachhaltige und tragfähige Lösung vorgelegt“. Notwendige Strukturreformen zeichneten sich noch nicht ab – stattdessen sollen jetzt die […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.