Sollen die am 12. September neugewählten Mitglieder der Räte, Ortsräte und Kreistage dauerhaft die Möglichkeit erhalten, zu Sitzungen auch per Videotechnik zugeschaltet zu werden? Ein solcher Vorschlag, der vor wenigen Tagen überraschend von den beiden Regierungsfraktionen SPD und CDU im Innenausschuss angekündigt wurde, löste am gestrigen Donnerstag in diesem Gremium einen heftigen Disput aus. Zunächst […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.