Miriam Staudte, Grünen-Agrarpolitikerin, fordert die niedersächsische FDP zu einer Ermahnung an ihre eigene Bundestagsfraktion auf. Da die Vize-Fraktionschefin der FDP im Bundestag, Carina Konrad (Rheinland-Pfalz) eine Tierwohl-Abgabe auf Lebensmittel vehement abgelehnt habe, muss man das laut Staudte als Absage an den Umbau der Nutztierhaltung hin zu mehr Tierwohl, Stallumbauten und besseren Einkommenschancen der Landwirte bewerten. […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.