Der Fall des geplanten „Zentrums für Wissenschaftsreflexion“ in Hannover-Herrenhausen soll es nun an den Tag bringen: Wie hält es die Landesregierung mit den strengeren Vorgaben für den Klimaschutz bei den eigenen Gebäuden? Über die Freigabe der Baumittel von insgesamt 19,3 Millionen Euro (davon ein Landesanteil von 12 Millionen) für dieses Zentrum sollte der Haushaltsausschuss des […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.