Anja Ritschel, Wirtschafts- und Umweltdezernentin von Hannover, hat am Montag zusammen mit Oberbürgermeister Belit Onay (Grüne) ein Zehn-Punkte-Sofortprogramm vorgelegt, um die Landeshauptstadt bereits 2035 klimaneutral zu machen – und nicht erst wie bisher geplant im Jahr 2050. Als zentrale Bausteine nannte Ritschel die Dekarbonisierung des Kraftwerks Stöcken, die Solarpflicht für Neubauten, kostenlose Beratung für die […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.