Justiz

Havliza will schärfere Gesetze gegen Antisemitismus

13.06.2021
Lesezeit: 2 Minuten

Im Kampf gegen den wachsenden Antisemitismus in Deutschland wirbt Justizministerin Barbara Havliza dafür, auch die Strafrechtsbestimmungen zu verändern. Wenn es um Beleidigungen geht, sei bisher stets ein entsprechender Antrag des Betroffenen Voraussetzung für das Tätigwerden der Justizbehörden. Daraus folgert Havliza, dass eine straffere Bestimmung im Strafgesetzbuch nötig wäre. „Es kann nicht sein, dass die ganze […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Artikel lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.