Justiz

Havliza besorgt über Maßregelvollzug

08.10.2020
Lesezeit: 1 Minute

Barbara Havliza, Justizministerin, ist ernsthaft besorgt über die aktuelle Lage des Maßregelvollzuges in Niedersachsen. In diesem Bereich kommen suchtkranke oder psychisch kranke Menschen unter, die wegen ihrer Erkrankung nicht regulär inhaftiert, aber besonders untergebracht werden. Wegen der Corona-Pandemie stockt aber der Übergang von genesenen Bewohnern, die wieder entlassen werden müssen – damit fehlt ausreichend Platz […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Artikel lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.