In der Sache sind sich alle Fraktionen im Landtag einig: Angesichts der drohenden Existenznöte vieler kleiner und mittelständischer Unternehmen in Niedersachsen wäre es ein angemessenes Signal des Landtags, wenn fraktionsübergreifend ein Hilfsprogramm beschlossen wird. In SPD- und CDU-Kreisen war in der vergangenen Woche dafür ein Betrag von 150 Millionen Euro im Gespräch gewesen. Doch bei […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.