(rb) Zum Zahltermin 1. November 2015 wird der Anteil der niedersächsischen Gemeinden an der Umsatzsteuer um 22,5 Prozent auf 101 998 221 Euro anwachsen. Der Gemeindeanteil an der Einkommensteuer soll um 6,5 Prozent auf 728 969 865 Euro steigen. Das hat das Landesamt für Statistik jetzt den kommunalen Spitzenverbänden mitgeteilt. (rb) Niedersachsen plant eine neue […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.