Damit die Umstellung der Behördenarbeit auf digitale Formen möglichst flächendeckend gelingen kann, muss das Land nach Ansicht des Niedersächsischen Städte- und Gemeindebundes (NSGB) die Hilfestellungen verstärken. „So, wie es bisher organisiert ist, kann es nicht überall klappen“, sagt NSGB-Präsident Marco Trips im Gespräch mit dem Politikjournal Rundblick. Er hat eine Liste mit Wünschen vorgelegt, auf […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.