In dieser Woche haben die Kommunalverbände noch einmal Druck entfaltet. Gemeinsam mit Ärztekammer, Hausärzteverband und Kassenärztlicher Vereinigung forderte der Niedersächsische Städte- und Gemeindebund (NSGB) vehement eine Aufstockung der Medizin-Studienplätze. Das geschieht Anfang Oktober, wenige Wochen vor der Festlegung der SPD/CDU-Koalition auf die Veränderungen im Etat für 2022 und 2023. Die klare Forderung lautet, für 2023 […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.