Sebastian Zinke, SPD-Landtagsabgeordneter aus Walsrode, begrüßt einen im Landtag erfolgreichen Antrag der Großen Koalition, der nun auch mehr Einsatz von künstlicher Intelligenz und Überwachung in den Justizvollzugsanstalten ermöglicht. Das sei wichtig für das Ziel, die Gefangenen besser vor der Suizidgefahr zu schützen. „Die künstliche Intelligenz wertet in Echtzeit die Bilder der Überwachungskameras aus, um in […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.