Jens Böther (CDU), Landrat des Kreises Lüneburg, hat eine Haushaltssperre verhängt. Im laufenden Jahr 2022 drohe ein Minus im Kreishaushalt von 15 Millionen Euro. Die Alternative, einen Nachtragshaushalt mit Kürzungen aufzustellen, hätten Finanz- und Kreisausschuss des Kreistages abgelehnt, teilte die Kreisverwaltung mit. Die Schlüsselzuweisungen für den Kreis fielen um 4,75 Millionen Euro niedriger als erwartet […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.