(rb) Hannover. Das Land Niedersachsen will mehr Geld in die Schülerbeförderung stecken bzw. diese „fit für die Zukunft machen“, wie es Wirtschaftsminister Olaf Lies jetzt angekündigt hat. Zum Jahresbeginn 2017 werden die Ausgleichszahlungen nach § 45a Personenbeförderungsgesetz neu geregelt. Zuvor sollen im Zuge des anstehenden Gesetzgebungsverfahrens „ergebnisoffen“ drei Varianten für die zukünftige Regelung überprüft werden: […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.