Justiz

Opferschutz: Was passiert, wenn etwas passiert?

02.06.2021
Lesezeit: 3 Minuten

Ein Verkehrsunglück, eine Amokfahrt oder ein Terroranschlag mit zahllosen Verletzten und Toten – im besten Fall treten all diese Ereignisse gar nicht erst ein. Sollte es dennoch einmal dazu kommen, müsse sich die Regierung zügig und unbürokratisch um die Opfer kümmern. Zu dieser Erkenntnis war die Bundesregierung in Absprache mit den Landesregierungen nach dem Terroranschlag […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Artikel lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.