Zweimal wollte sich Marco Trips, Präsident des Städte- und Gemeindebundes (NSGB), das Angebot von Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) nicht sagen lassen. Anfang Oktober hatte der Regierungschef in der Hauptversammlung in Bodenwerder dem Kommunalverband vorgeschlagen, über die wiederholten Wehklagen aus vielen Rathäusern mal im Detail zu reden – nämlich über umständliche und zu bürokratische Vorgaben des […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.