Auch nach den Gesprächen am Montag auf Bundesebene zur Finanz- und Wirtschaftspolitik blieben die Teilnehmer aus SPD, Grünen und FDP eher schmallippig. Während die Sondierung für eine neue Ampel-Koalition auf Bundesebene läuft, wollen die Vertreter der drei Parteien den möglichen Erfolg nicht durch frühzeitige Transparenz gefährden. Sie wollen erst Kompromisse ausloten, bevor diese öffentlich werden. […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.