(rb) Hannover/Salzgitter. Der umweltpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Marcus Bosse, hat die Erweiterung des Atommüllendlagers Schacht Konrad in Salzgitter am Mittwoch „für nicht verhandelbar“ erklärt. Mit einem gemeinsamen Entschließungsantrag wollen SPD und Grüne sich dazu im Oktoberplenum des Niedersächsischen Landtags positionieren. Bei der Aufstellung des Nationalen Entsorgungsprogrammes (NAPRO) der Bundesregierung war eine Kapazitätserweiterung des genehmigten Atommüllendlagers […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.