Christian Stichternath, Vize-Vorsitzender der Landesarbeitsgemeinschaft der Schwerbehindertenvertretung in den obersten Landesbehörden, hat eine Verständigung mit der Landesregierung und dem DGB gelobt. Nach der Vereinbarung, die demnächst vom Kabinett beschlossen wird, sollen die Beteiligungsrechte der Schwerbehindertenvertretungen für ressortübergreifende Angelegenheiten jetzt verbindlich festgeschrieben werden. Eine entsprechende Richtlinie, auf deren Entwurf sich die Beteiligten verständigt haben, soll bald beschlossen […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.