(rb) Hannover. Die „eklatanten Kostensteigerungen“, die der Göttinger Bundestagsabgeordnete Jürgen Trittin (Grüne) bei Straßenbauprojekten in Südniedersachsen anprangert, sind nach Angaben des Bundes der Steuerzahler nicht auf die Region beschränkt. Der Verband verweist auf die Antwort der Bundesregierung auf eine parlamentarische Anfrage aus dem Mai, nach der von den zwischen 2009 bis 2014 freigegebenen 33 Bundestraßen […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.