Wilfried Engelke, FDP-Ratsherr im Rat der Landeshauptstadt Hannover, hat von einem „Sieg der Gerechtigkeit“ gesprochen. Dieser könnte für ihn von kurzer Dauer sein. Das Verwaltungsgericht Hannover hat jetzt entschieden, dass die Rechtsauffassung der FDP zutreffend ist. Bei der Frage, ob bei der Bemessung der Ausschuss-Sitze die Landeshauptstadt vom Verfahren d’Hondt abweichen und ein anderes, kleine […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.