Die Frage, ob kommunale Räte und Ausschüsse künftig generell auch „hybrid“ tagen können sollen, also mit Video-Zuschaltung von Teilnehmern, beschäftigt gerade intensiv den Landtag. Ein Gesetzentwurf der SPD/CDU-Koalition sieht das gegenwärtig vor. Am Donnerstag nehmen dazu im Innenausschuss die Vertreter der Kommunalverbände Stellung. Eine klare Meinung dazu vertritt der frühere Goslarer Oberbürgermeister Oliver Junk (CDU), […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.