Aufgrund der steigenden Gaspreise ist bei der Verbraucherzentrale Niedersachsen die Nachfrage nach Energieberatungen in der ersten Jahreshälfte enorm gestiegen. Im vergangenen Jahr haben noch insgesamt rund 20.000 Bürger dieses Angebot der Beratungsstelle angenommen. Allein in der ersten Jahreshälfte 2022 waren es nun schon 15.000 Beratungen. „Wenn man das hochrechnet, sind wir am Ende des Jahres […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.