Im neuen niedersächsischen Landtag zählt die AfD doppelt so viele Mandate wie im bisherigen – es sind von den 146 Abgeordneten immerhin 18, also mehr als zwölf Prozent. Wie sollen die anderen Fraktionen mit diesen Leuten umgehen? Ist eine radikale Abgrenzung und Ausgrenzung der richtige Weg? Meine Antwort lautet: Nein. In den ersten Wochen seit […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.