Der Fall ist in Juristenkreisen lang und intensiv diskutiert worden, er ging sogar hoch bis zum Bundesverfassungsgericht. Doch geändert hat all das offensichtlich nichts. Denn zum dritten Mal in der jüngeren Landesgeschichte steht eine Personalentscheidung bevor, die nach Umständen und Zusammenhängen höchst merkwürdig ist. Der Vorgang rüttelt an der Frage, ob die Auswahl der Führungskräfte […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.