Noch läuft das, was Juristen im Fachdeutsch einen „Abwägungsprozess“ nennen: Die Verwaltung prüft die eingegangenen Stellungnahmen und sucht in vielen Fragen einen verträglichen Mittelweg, in anderen eine Vorentscheidung. Das Papier, das dem zugrunde liegt, hat es in sich. Es heißt „Landesraumordnungsprogramm“ (LROP) und gibt allgemein die Ziele vor, die in der künftigen Landesentwicklung berücksichtigt werden […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.