Sie gehörten zu den ersten, die schließen mussten, und sie werden erst spät wieder öffnen dürfen. Die Kultur- und Veranstaltungsbranche darbt, es fehlt an Geld und Perspektive. Am Freitag machten Kulturschaffende vor dem niedersächsischen Landtag in Hannover auf ihre prekäre Situation aufmerksam, während die Abgeordneten im Plenarsaal eine hitzige Debatte darüber führten, wie der Branche […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.