Der hannoversche Arzt Wjahat Waraich hat eine Woche lang, bis zum vergangenen Montag, die Flüchtlingsströme direkt an der polnisch-ukrainischen Grenze betreut – und für die Organisation „Humanity First“ geholfen. Nach der Rückkehr hat er im Gespräch mit dem Politikjournal Rundblick seine Eindrücke geschildert. „Wir können noch viel mehr tun, auch das Land Niedersachsen kann viel […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.