Der russische Honorarkonsul in Hannover, Heino Wiese, hat der neuen Bundesregierung geraten, als Leitlinie der Außenpolitik das einst von Egon Bahr geprägte Motto „Wandel durch Annäherung“ zu wählen. „Das heißt dann, dass man zunächst die Annäherung versucht und darauf setzt, dass anschließend ein Wandel einsetzt“, sagte Wiese im Interview mit dem Politikjournal Rundblick. Der Honorarkonsul, […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.