Finanzen

NBB kritisiert Hilbers‘ Sparpläne

18.05.2021
Lesezeit: 1 Minute

Alexander Zimbehl, Vorsitzender des Niedersächsischen Beamtenbundes (NBB), hat Überlegungen von Finanzminister Reinhold Hilbers zur Kürzung der Personalkostenbudgets der Ministerien (der Rundblick berichtete) scharf kritisiert. „Anstatt für den dringend benötigten Personalersatz zu sorgen, sollen offenbar insbesondere im Bereich der Tarifbeschäftigten, perspektivisch aber auch in der Beamtenschaft, nach der bekannten Rasenmäher-Methode erhebliche Einschnitte vorgenommen werden“, sagte Zimbehl.

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Artikel lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.