(rb) Hannover/Osnabrück. In Niedersachsen werden riesige Mengen von Strom aus Windenergie „abgeregelt“, wie es in der Fachsprache heißt. Der Netzbetreiber Tennet spricht von rund 100 000 Megawattstunden, die im vorigen Jahr von den Stromkunden über ihre Energierechnungen in einer Größenordnung von zehn Millionen Euro zwar mitbezahlt wurden, aber ungenutzt verpufften; sie seien „faktisch vernichtet“ worden, […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.