(rb) Hannover. Der Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Prof. Dr. Engelbert Lütke Daldrup, hat dem Deutschen Städte- und Gemeindebund auf eine vom Niedersächsischen Gemeindebund ausgehende Anregung zugesichert, dass das „Normalprogramm“ der Städtebauförderung möglichst lange fortgesetzt werde. Lütke Daldrup betont in seinem Antwortschreiben, dass Bund und Länder pragmatische Lösungen finden würden, um den […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.