Ob Strafmündigkeit von Jugendlichen, Wahlrechtsreform, Vorratsdatenspeicherung oder die Aufhellung der russischen Kriegsverbrechen in der Ukraine – im Zentrum dieser Fragen steht Bundesjustizminister Marco Buschmann. Der FDP-Politiker äußert sich zu aktuellen Themen im Interview mit dem Politikjournal Rundblick. Rundblick: Aus Niedersachsen sind in jüngster Zeit Forderungen laut geworden, die Strafmündigkeit von 14 auf 12 Jahre herabzusetzen. […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.