Die CDU bezieht eine deutliche Position in der Bildungspolitik: Schon in diesem Jahr und nicht erst 2024 sollen die Grund-, Haupt- und Realschullehrer in Niedersachsen mindestens nach A13 und nicht mehr nach A12 bezahlt werden. Das sei nötig, damit die Lehrertätigkeit in Niedersachsen gegenüber den Nachbarländern Hessen und Nordrhein-Westfalen wettbewerbsfähig bleibt, erklärte CDU-Landtagsfraktionschef Sebastian Lechner […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.