Der DGB ist Vorreiter, SPD und Grüne wollen ihm folgen: In Niedersachsen, so lautet der Plan, könnte ein „Investitionsfonds“ gegründet werden. Mit einer Milliarde, die man aus dem Landeshaushalt abzweigt, könnte die Basis einer Gesellschaft geschaffen werden, die ihrerseits Kredite im zehnfachen Umfang aufnimmt – und den Investitionsstau in Schulen, Universitäten und Krankenhäuser beseitigt. Auch […]

Willkommen beim Rundblick Niedersachsen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Inhalte interessant finden. Um den vollständigen Beitrag lesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement. Mehr Informationen finden Sie hier.